Über mich

Mein Name ist Vanessa Schumann, bin 31 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meinen beiden Hunden in Dresden. Durch meine Ausbildung
zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerin konnte ich durch die zahlreichen Praktika in den unterschiedlichsten Bereichen viele Erfahrungen sammeln. 
Ich arbeitete unter anderem in einem Kindergarten, einem Seniorenpflegeheim, einem Heim für schwerst-mehrfach körperbehinderte Erwachsene, in der Reittherapie, einer

Tagesklinik für psychisch kranke Kinder, einer Beratungsstelle für psychisch kranke Menschen und der geschlossenen Psychiatrie. 
Neben der Ausbildung und auch danach, während meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre,
arbeitete ich in der Schulintegrationshilfe und im Familienentlastenden Dienst und betreute unterschiedliche Familien und deren Kinder mit einer Behinderung. 
Durch meine im Deutschen Olympischen Sportbund erworbene Fitnesstrainer C- Lizenz für den Breitensport und B- Lizenz, Sport in der Prävention Profil Erwachsene und Ältere, verbinde ich in der Therapie- abgestimmt auf den Menschen- die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten der Ausbildungen. 
Aktiv unterrichte ich auch im Sport Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Ich spielte schon immer mit Gedanken, meinen zukünftigen Hund als Therapiehund ausbilden zu lassen und diesen zusammen mit meinem Wissen und den Erfahrungen Freudebringend einzusetzen. So suchte ich bewusst nach einem Welpen der Rasse Goldendoodle und wurde fündig. Alma begleitet mich nun seit fast 3 Jahren und wird seit einem Jahr aktiv in der Therapie eingesetzt. 

Ich weise daraufhin, dass ich keine Physiotherapeutin bin und nicht krankheitsspezifisch Menschen mit Wärme, Wasser, Strom, Massagen oder Krankengymnastik behandeln kann.